English
Italiano
Deutsch
Français
Português
Espanol
 
 
Chianti Classico - Gallo Nero
WE’RE IN THE WORLD
OF CHIANTI CLASSICO
Borgo Argenina B&B
di
Elena Nappa
"Die Toskana wie man sie sich vorstellt"
Die Geschichte von Borgo Argenina
Borgo Argenina (winziges Dorf) wurde erstmals im Jahr 998 erwaehnt als Baron Ricasoli ein Teil seiner Laendereien an die Moenche des Klosters von Badia Coltibuono vermachte. Die Bewohner arbeiteten zuerst fuer den Baron und danach fuer das Kloster. Obwohl sie in diesen wunderschoenen Steinhaeusern wohnten, hatten sie ein sehr hartes und armes Leben.

I Fall in Love
Ich arbeitete als Modedesignerin in Miland als ich erstmals das Borgo Argenina gesehen habe.
Ich war auf einer Tour durch die Toskana als ich die fuenf Steinhaeuser auf dem Huegel, umgeben von Weinreben entdeckt habe. Die Gebaeude waren verfallen und seit 50 Jahren verlassen. Kein Strom, kein Wasser, keine Badezimmer? das Dach war eingefallen und der Weg zu den Gebaeuden kaum befahrbar.
Ich habe mich sofort in Borgo Argenina verliebt und habe mich 1992 entschieden mit meiner 10 Jahre alten Tochter nach Gaiole in Chianti zu ziehen um das kleine Dorf zu restaurieren und dort zu leben. Vielleicht eine Vision, vielleicht einfach verrueckt?
 
   
   
   
         
         
Miracle Restoration
 
5 Jahre lange habe ich jeden Tag mit grossartigen Handwerkern an der Renovation gearbeitet. Es war ein ueberwaeltigendes und intensives Projekt. Neben dem Neuaufbau des Dachs wurde das kleine Dorf zum ersten mal mit Elektrizitaet und Wasser versorgt und die Strasse wurde hergerichtet.
Eines Tages besuchte uns ein italienischer Journalist und schrieb: "Es wird ein neues Wunder in Chianti geben!". Neben dem Artikel war ein Foto das zeigt wie ich eine alte Tuere abschleife und im Hintergrund nicht nur die 46 Tueren, welche noch zu machen waren, sondern auch ein ganzes Dorf welches zu restaurieren war.


Borgo Argenina B&B wurde im Maerz 1998 eroeffnet - 1000 Jahre nachdem es zu erstenmal historisch erwaehnt wurde.
Mein Traum wurde Realitaet.


Elena Nappa
   

     
   
 
 
Centini
   
Adriano
 
 
Almo
   
 
 
Cipressi
   
 
Elena
 
   
 
 
Silvano
 
BORGO ARGENINA B&B ist ein authentisches toskanisches Bauernhaus im Chianti, zwischen Siena und Florenz.
Das Weingut befindet sich im Herzen des Chianti Classico in einem antiken Weiler.
Abseits der touristischen Trampelpfade gelegen, ist Borgo Argenina ein wunderbarer Ort, um die Toskana zu erleben,
auch in ihren Flitterwochen. Der 360°-Blick von den Häusern und Terrassen auf die toskanische Landschaft ist atemberaubend.
Die vier Luxus-Villen und die Zimmer im Haupthaus sind von Chianti Weinbergen umgeben.
Die Raeumlichkeiten sind alle liebevoll mit antiken Moebeln und Gegenstaenden ausgestattet,
die Elena, die Besitzerin, auf den Antikmaerkten der Toskana fuer Sie entdeckt.
Das charmante Landhaus ist ein guter Ausgangspunkt für Geniesser von hervorragendem Essen und Wein.
Von hier aus koennen zahlreiche historische und romantische Ausfluege und Rundreisen in die Toskana unternommen werden,
u.a. zu den Chianti-Schlössern, nach Florenz, Siena, San Gimignano, Cortona, Montalcino,
Montepulciano oder Pienza. Chianti Classico Weingüter in der Umgebung bieten Weinproben und Wein-Touren an.
Ein Kochkurs mit der Besitzerin Elena, mit typischen toskanischen Spezialitaeten, ist auf Wunsch moeglich.
 
Borgo Argenina di Elena Nappa - Loc. Monti - Gaiole in Chianti - 53013 Siena
Mobiltel. +39 3453537673 -
info@borgoargenina.it - P.Iva: 00946730520

Valid HTML 4.01 Transitional